Elektronische Trefferanzeige durch erfolgreiches Crowdfunding

Die Büdinger Schützengesellschaft konnte beim Crowdfunding über die VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen Ihr Ziel von der Anschaffung von 8 elektronischen Trefferanzeigen realisieren.

Dieses Crowdfunding – Projekt wurde Anfang des Jahres ins Leben gerufen. Zunächst galt es für unser Projekt mindestens 50 Fans über die Sozialen Medien (Facebook, Twitter, etc) zu gewinnen, um überhaupt in die Finanzierungsphase zu gelangen. Dieses Ziel wurde ohne große Mühen vor Ablauf der Frist erreicht.

Nun begann die „heiße Phase“…..die Finanzierung: Hier wurde „Unterstützer“ (Geldgeber) gesucht, die in unser Projekt finanziell unterstützen. Für jeden Euro der hier durch die Unterstützer gesammelt wurde, legte die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen 25% oben drauf (hier gab es eine Decklung von 25% auf die zu finanzierende Summe). Nach einem verhaltenem Start kam dann richtig Schwung in das Projekt….und schnell wuchs die „gesammelte“ Summe……..aber es dauerte bis zum vorletzten Tag, bis die Gesamtsumme von 5.000 Euro erreicht wurde. Umso größer war dann bei allen die sich hier um das Projekt gekümmert haben die Erleichterung, als die Mitteilung der VR Bank per Mail eintraf.

Bei der Übergabe der „Spendensumme“ durch die VR Bank wurde auch gleich von einem der „Gründungsväter“ Herrn Friedrich Wilhelm Raiffeisen der VR Bank die neue Anlage ausgiebig getestet….

https://vrbank-mkb.viele-schaffen-mehr.de/sius

Somit konnte die Investition in eine Moderne Trefferanzeige früher als geplant realisiert werden.

Der Gesamtvorstand sowie die Mitglieder der Schützengesellschaft & unsere Schützenjugend bedanken sich bei allen, die uns als Fan…als Unterstützer….& Förderer geholfen haben, von ganzen Herzen.

D A N K E!!!!

Hier einige Impressionen vom Aufbau der neuen Anlage: