Einladung Gesamtvorstandssitzung 18.09.2020 20 Uhr

EINLADUNG zur Gesamtvorstandssitzung am Freitag, den 18. September 2020 um 20.00 Uhr in der Schützenstube auf dem Hammer.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
wir möchten Euch zur turnusgemäßen Gesamtvorstandsversammlung einladen.

Die Tagesordnung beinhaltet folgende Punkte:
1. Begrüßung und Eröffnung durch unseren Oberschützenmeister Bernd Luft.
2. Erfassung bzw. Meldung von Arbeitsstunden.
3. Erneuerung Luftgewehranlage.
4. Mitgliederbrief und Info (Tatjana Kopytto).
5. Verpachtung Küche Schützenhalle.
6. Vorbereitung Herbstversammlung am 23.10.2020.
7. Herbst- u. Entenschießen am 21.11.2020.
8. Verschiedenes.

Vielen Dank im Voraus für die rege Beteiligung!

Mit Schützengrüßen
Marco Dylla

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2020

Am Samstag vor dem Pfingstfest trafen sich die Büdinger Schützen in der Schützenhalle, allerdings nicht wie üblich zur Feier nach dem Großen Zapfenstreich, sondern zu ihrer Jahreshauptversammlung.

Oberschützenmeister Bernd Luft konnte über 50 Teilnehmer in der Schützenhalle begrüßen. Die Schützen hatten jeweils zu zweit an Festbiertischen Platz genommen, an jeder Ecke Einer, so konnte das Mindestabstandsgebot eingehalten werden.

Nur kurz ging Luft auf die von der Covid-19-Pandemie bestimmten Begleitumstände ein und erläuterte nicht ohne Schmunzeln: “Wenn wir schon kein Pfingstschießen feiern können, dann nutzen wir den freien Abend, um unsere Hauptversammlung nachzuholen.“

OSM Bernd Luft behandelte im Jahresbericht die Hauptschießen zu Pfingsten und im Herbst 2019 – beide Male siegte Alfred Kiolbassa.
Dies habe der Pfingst- und Herbstritter gewiss auch angesichts seines unermüdlichen Einsatzes im Verein besonders verdient. Nach Jahren der Stagnation nahmen an den Ritterschießen der letzten Jahre endlich wieder viel mehr Schützen teil. Die Pflege des Geländes und Auflagen für die Schützenhalle seien nur einige Punkte, mit denen sich der Vorstand im Jahr 2019 ganz intensiv habe befassen müssen. Die Besuche bei den befreundeten Vereinen in Himbach, Ortenberg und Breitenborn kamen nicht zu kurz, ebenfalls längere Ausflüge nach Glücksburg/Ostsee und Taxenbach im Salzburger Land.
Schützenmeister Markus Meuser berichtete von sehr erfolgreichen Meisterschaften auf Landes- und Bundesebene. So waren bei den Landesmeisterschaften über 40 und bei den Deutschen Meisterschaften mehr als 30 Starter aus Büdingen dabei. Alex Burghardt konnte im Pistolenschießen gleich vier Landesmeistertitel erreichen. Besonders die Jugendabteilung mit ihrem Trainer Ralph Wietfeldt sei sehr erfolgreich gewesen.  Bei Bezirks-, Landes- und den Deutschen Meisterschaften waren 39 Jungschützen aktiv – dafür dankte die Versammlung mit einem langanhaltenden Applaus.
Schützenmeisterin Tatjana Kopytto berichtete aus dem Wirtschaftsbetrieb. Der Kappenabend, das Pfingstschießen, das Herbst- und Entenschießen forderten sie und alle Helfer immer wieder heraus. Die Schützenhalle durfte erst wieder im 2. Halbjahr an Veranstalter vermietet werden.

ESM Thomas Geiß als Erster Rechner konnte einen im Vergleich zu den Vorjahren wesentlich günstigeren Kassenbericht abliefern. OSM Bernd Luft sprach ihm einen ganz besonderen Dank aus, weil er nach über 15 Jahren im Geschäftsführenden Vorstand als 1. Rechner nicht mehr zur Verfügung steht, aber den Schützen gewiss eng verbunden bleiben wird.

Die geheimen Wahlen zum Geschäftsführenden Vorstand ergab Vivian Hergenröder als neue 1. Rechnerin und Marco Dylla als 1. Schriftführer.

Insgesamt 12 Vorstandsämter werden von ihren bisherigen Inhabern weitergeführt.
Neu sind als Schießwart Gewehr Michael Heuser, 2. Jugendwart Marcel Hofmann-Badea, Beisitzer Schießbetrieb Jochen Henzel und  2. Schriftführer Gerhard Marquardt. Kassenprüfer für 2020: Alfred Kiolbassa & Ralf Lott

OSM Bernd Luft schloss die Versammlung nach knapp zwei Stunden und sprach die Hoffnung aus, dass alle coronabedingt abgesagten Feste bald wieder begangen werden können.

Impressionen JHV unter “CORONA-Bedingungen:

Als Anhang:

Bericht des OSM & SM Schießbetrieb Jahresbericht 2019 OSM  Jahresbericht 2019 Schießbetrieb

 

Einladung Jahreshauptversammlung

EINLADUNG zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 30. Mai 2020 um 20:00 Uhr
in der Schützenhalle auf dem Hammer.  Büdingen, 11.05.2020

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
wir laden Euch hiermit recht herzlich zur Jahreshauptversammlung ein.
Wie durch die Medien hinreichend bekannt ist, mussten durch die Corona-Pandemie
schon vor vielen Wochen alle Schießstände, die Schützenhalle und auch die
Schützenstube geschlossen werden und alle Aktivitäten wurden untersagt. Größere
Veranstaltungen dürfen nach wie vor bis einschließlich 31. August 2020 nicht stattfinden.
Der geschäftsführende Vorstand hat die Lage immer wieder eingehend beraten und
bewertet.
Im Ergebnis sahen wir uns gezwungen die für April geplante Jahreshauptversammlung
zu verschieben. Besonders schmerzlich ist für jedes Mitglied unserer Gesellschaft, dass
wir das diesjährige Haupt- und Ritterschießen, verbunden mit dem beliebten
Schützenfest, an Pfingsten absagen mussten. Aber auf Grund der unsicheren Situation
blieb uns hierzu keine Alternative. Das Pfingstschießen gehört in Büdingen seit
Jahrhunderten fest in den Jahresablauf. Und dennoch fand es durch besondere
Umstände wie z. B. die Weltkriege nicht durchgängig statt. Auf Grund der schwer
einzuschätzenden Situation und der notwendigen Vorbereitungen wird das
Pfingstschießen/Schützenfest auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt,
sondern erst wieder regulär an Pfingsten 2021 durchgeführt. Der geschäftsführende
Vorstand bedauert das sehr, aber die Gesundheit unserer Mitglieder und Besucher ließ
uns keine andere Wahl. Auch Ausmärsche können in diesem Jahr nicht stattfinden.
Die aktuelle Entwicklung, sowie die derzeitigen Vorgaben der Bundes- als auch der
Landesregierung lassen uns aber davon ausgehen, dass wir das Herbst- und
Entenschießen in diesem Jahr durchführen können.

Unter Einhaltung der Landesverordnung vom 08. Mai 2020 (Aushänge mit den Hinweisen
sind unbedingt zu beachten) werden wir den Schießbetrieb mit Sonntag, den
17.05.2020 wieder aufnehmen. Der Betrieb der Schützenstube wird einige Tage später
folgen. Infos werden rechtzeitig gegeben. Bedingt durch die Vorbereitungen bzgl.
Abstands- Hygieneregelungen, Desinfektionsmaßnahmen, Zutrittsregelungen usw. ist die
Aufnahme des Betriebes nicht früher möglich.
Die diesjährige Jahreshauptversammlung wird unter Einhaltung der Abstands- und
Hygieneregelungen in der Schützenhalle stattfinden.

Die Tagesordnung beinhaltet folgende Punkte:
1. Begrüßung durch den Oberschützenmeister Bernd Luft
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlußfähigkeit
3. Totenehrung
4. Jahresberichte des Oberschützenmeisters und der
Schützenmeister Wirtschafts- und Schießbetrieb
5. Kassen- und Rechnungsbericht des 1. Rechners
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Beschluss der Umbuchung zur Deckung des Verlustes im Wirtschaftsbetrieb
8. Entlastung des Vorstandes
9. Wahlen zum Vorstand (siehe beigefügte Liste)
10. Aufnahme neuer Mitglieder
11. Ehrungen
12. Verschiedenes und Vereinstermine

Zur Wahl stehen folgende Positionen im Vorstand:
Geschäftsführender Vorstand:
1. Rechner – seither Thomas Geiss
1. Schriftführer (derzeit unbesetzt)

Gesamtvorstand:
2. Zugführer seither Johann – Georg zu Ysenburg und Büdingen
3. Zugführer seither Ralf Lott
1. Schießwart seither Hans Schweighöfer
Schießwart Pistole seither Alexander Burghardt
Schießwart Gewehr derzeit unbesetzt
1. Fahnenträger seither Stefan Fassbinder
1. Jugendwart seither Ralph Wietfeldt
2. Jugendwart derzeit unbesetzt
Bauwart seither Ludwig Meub
1. Zeugwart seither Peter Becker
2. Rechner seither Thomas Thürck
Pressewart seither Dieter Jentzsch
Beisitzer Schießbetr. seither Gerd Jöckel

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 25.05.20 schriftlich bei dem OSM einzureichen.

Mit besten Schützengrüßen
Bernd Luft OSM, Markus Meuser SM, Tatjana Kopytto SM, Thomas Geiss 1. Rechner

Teilnahme am Vereins – Voting der VR Bank

Liebe Mitglieder, Freunde & Bekannte der Büdinger Schützengesellschaft,

wir nehmen wieder am Vereins Voting der Volksbank Büdingen teil. Hier bringt JEDE Stimme 2 Euro für unsere Schützenjugend!!!!

Daher meine große Bitte an ALLE: Nehmt Euch die 1 Minuten Zeit, und nehmt daran teil.

Hierzu einfach auf folgenden Link: https://v36.vereinsvoting.de/items/41381?appId=23303

Hier wird Eure Mail Adresse gefordert, um Manipulation zu verhindern, und Ihr erhaltet von der VR Bank eine Mail mit folgendem Text:

Vielen Dank für Ihre Stimmenabgabe für das VR-VereinsVoting 2020. Zur Aktivierung Ihrer Stimme klicken Sie bitte auf den nachstehenden Bestätigungslink:

Ohne Bestätigung dieses Links, wird Eure Stimme NICHT gewertet…und somit ist diese auch leider KEIN Geld für unsere Schützenjugend.

Eure E-Mail wird hier von der VR Bank nicht anderweitig verwendet (Werbung etc.)

Wenn Fragen sein sollten, wendet Euch Bitte an unseren Jugendwart Ralph Wietfeldt per WhatsApp unter: 0172 – 69 00 491

Herzlichen Dank