Büdinger Pfingstfest 2018

Es ist wieder soweit…..

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

zu Pfingsten, vom 19. bis 20.Mai 2018, begeht die Büdinger Schützengesellschaft, gegr. 1353 e.V. ihr 665. Haupt- und Ritterschießen.
Wir laden Sie sehr herzlich dazu ein. Feiern, Tanzen, Freunde treffen und Traditionen pflegen ist unser Motto. Das Haupt- und Ritterschießen ist eines der ältesten Volksfeste in der Region.
Wir freuen uns gemeinsam darauf, Euch als Gäste, zum diesjährigen Schützenfest begrüßen zu dürfen.

Freunde und Familienmitglieder sind herzlich willkommen!

Programm: 19.05.2018

  • 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr Schießbetrieb    Schießen für alle Besucher!!!
  • 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr Luftgewehrschießen      für interessierte Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre kostenlos
  • 19:00 Uhr: Antreten der Schützen am Parkplatz am Großendorf 
  • 20:00 Uhr: Großer Zapfenstreich im Büdinger Schloßhof
  • ab 21 Uhr: Feiern am Hammer mit der Band WANDA
  •  

 

Programm: 20.05.2018

  • 07:15 Uhr: Antreten der Schützen am Jerusalemer Tor in Begleitung der Drum Band Büdingen
  • 08:00 Uhr: Gottesdienst in der Schloßkapelle
  • 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr Schießbetrieb   Schießen für alle Besucher!!!
  • 10:30 – 13:30 Uhr: Familien – Brunch am Hammer (Kartenvorverkauf bei Metzgerei Jöckel, ABC-Schuhe und Kraft-Schuhmode)
  • 11:00 Uhr: Frühschoppen Konzert der freiwilligen Feuerwehr Büdingen
  • 13.00 Uhr: Prosecco – Lady´s – Cup 2018
  • 15:00 Uhr: Ritter schießen der Schützenjugend
  • 18.00 Uhr: Ritteressen und Ritterverkündung
  • 21.00 Uhr: Party mit den „Rock Diamonds“       Eintritt frei

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch

 

 

 

Jahreshauptversammlung 16.03.2018

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
wir laden Euch recht herzlich zur Jahreshauptversammlung ein am Freitag, den 16. März 2018 um 20.00 Uhr in der Schützenstube auf dem Hammer.

Die Tagesordnung beinhaltet folgende Punkte:
1. Begrüßung durch der Oberschützenmeister Bernd Luft
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
3. Totenehrung
4. Jahresberichte des Oberschützenmeisters und der Schützenmeister Wirtschafts- und Schiessbetrieb
5. Kassen- und Rechnungsbericht des ersten Rechners
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstands
8. Wahlen zum Vorstand (Ämter zur Wahl siehe unten)
9. Aufnahme neuer Mitglieder
10. Weitere Vereinstermine
11. Verschiedenes

Vielen Dank im Voraus für die rege Beteiligung und das Erscheinen in Uniform!

Mit Schützengrüßen
Bernd Luft, Tatjana Kopytto, Markus Meuser, Thomas Geiss und Christian Brand

 

Neuwahlen zur Jahreshauptversammlung 2018:
Ein Verein lebt von den aktiven Mitgliedern. Bitte seid auch Eines!!!
Folgende Ämter sind neu zu besetzen:

– Schützenmeisterin / Schützenmeister Wirtschaftsbetrieb
– 2. Zugführerin / 2. Zugführer
– 3. Zugführerin / 3. Zugführer
– 1. Schießwartin / 1. Schießwart
– Schießwartin Pistole / Schießwart Pistole
– Schießwartin Gewehr / Schießwart Gewehr
– Schießwartin Sonntag / Schießwart Sonntag
– 1. Fahnenträgerin / 1. Fahnenträger
– 1. Jugendwartin / 1. Jugendwart
– 2. Jugendwartin / 2. Jugendwart
– Bauwartin / Bauwart
– 1. Zeugwartin / 1. Zeugwart
– 2. Zeugwartin / 2. Zeugwart
– 2. Rechnerin / 2. Rechner
– 2. Schriftführerin / 2. Schriftführer
– Pressewartin / Pressewart
– Beisitzerin Schießbetrieb / Beisitzer Schießbetrieb

Wenn sich die Amtsinhaberinnen und Amtsinhaber zur Wiederwahl stellen möchten, möchten wir diese bitten, es vorab mitzuteilen, um die Wahlen etwas beschleunigen zu können. Natürlich sind Vorschläge aus der Versammlung gerne gesehen.

 

Arbeitsdienst Vorbereitung Kappenabend

Zur Vorbereitung Kappenabend sind Arbeitsdienste auszuführen.

Donnerstag, 01.02.2018 ab 19 Uhr: Halle Schmücken/dekorieren 

Freitag, 09.02.2018 ab 10 Uhr: Bauzaun stellen, Getränke deponieren….etc….

Es wird um tatkräftige Unterstützung gebeten!

 

Lieben Dank

Tatjana Kopytto

Schützenmeister Wirtschaftsbetrieb

Sportlerehrung der Stadt Büdingen

Bei der wieder ins Leben gerufenen Sportlerehrung der Stadt Büdingen waren die Schützen der Büdinger Schützengesellschaft zahlreich vertreten.

Die Sportler sind Aushängeschilder der Stadt, die in Hessen und in ganz Deutschland unterwegs sind. Mit der Sportlerehrung wolle die Stadt Büdingen ihren Respekt vor deren Leistung zum Ausdruck bringen.  Mit der zusätzlichen Unterstützung von Sponsoren ist die Umsetzung schließlich möglich geworden. „Endlich stehen in Büdingen wieder die Sportler im Rampenlicht“, sagte Bürgermeister Erich Spamer. „Es sind diejenigen, die Teamgeist, Beständigkeit und Ehrgeiz zeigen, oft den inneren Schweinehund überwinden und deren soziale Kompetenz ein Teil ihres Erfolgskonzeptes ist.“ Flüchtlinge seien in vielen Vereinen eingebunden, Sport sei ein ganz wichtiger Integrationsfaktor. „Es ist der einfachste Weg, zueinander zu finden.“

Die Neuauflage war zugleich Chance, dem Anlass ein eigenes Format zu verpassen. Der Abend sollte ausschließlich den zahlreich erfolgreichen Sportlern in Büdingen gewidmet sein. Und die Sportlerehrung wird künftig jedes Jahr in einem anderen Stadtteil – im nächsten Jahr in Düdelsheim – ausgerichtet werden, informierte Sabine Kraft-Marhenke vom vorbereitenden Arbeitskreis. Die Mitglieder dieses Kreises hatten Richtlinien erarbeitet und die Auswahl in den Kategorien Nachwuchssportler, Sportler, Mannschaften und Schiedsrichter getroffen. Für die Kategorie Sportler mit Handicap gab es keine Vorschläge. Ausgezeichnet wurde, der zum Zeitpunkt des Titelgewinns einer Mannschaft für eine in der Stadt Büdingen ansässigen Verein gestartet ist oder seinen Wohnsitz in der Stadt Büdingen hat. Für die Kategorie Sportler gab es 16 Vorschläge, für die Nachwuchssportler sogar 23 Einreichungen. Von neun vorgeschlagenen Mannschaften wurden fünf ausgezeichnet. Stark vertreten waren die Sportler der Büdinger Schützengesellschaft, der Turnerschaft und des SV Phönix Düdelsheim. Die Organisatoren zeigten das richtige Händchen: Der Abend war kurzweilig statt langatmig, aufgepeppt mit Tanzvorführungen zweier Hip-Hop-Gruppen der Tanzschule Scheer und den Linedancern vom TSC Rot-Gold Büdingen.

GEEHRTE SPORTLER IM ÜBERBLICK

Nachwuchssportler 2017: 1. Rico Liebesch (TGV Schotten); 2. Lisa Schinzel (Büdinger Schützengesellschaft); 3. Maximilian Meuser (Büdinger Schützengesellschaft) und Lennox Lohrey (Tennisclub Schwarz-Weiß Büdingen); 4. Tillmann Holzhauer (Büdinger Turnerschaft); 5. Lena Hensel (Fahr- und Reitfreunde Haflingerhof Wolferborn). 

Sportler 2017: 1. Thomas Seibert (SSC Hanau-Rodenbach); 2. Johannes Ruppert (Chung-Gun Hammersbach); 3. Pelle Wolf (Büdinger Turnerschaft) und Valentina Mondillo (Büdinger Schützengesellschaft); 4. Peter Eucker (TTG Lorbach); 5. Betty Mehari und Ewin Aydogdu (beide Büdinger Turnerschaft). 

Mannschaften 2017: 1. Rock’n’Roll „Trans-Formation“ (Rock’n’Roll-Club Frogger Büdingen); 2. erste Damenmannschaft Volleyball (Volleyballcub Büdingen); 3. C-Juniorinnen Mannschaft (SV Phönix Düdelsheim); 4. Tennis U 9 Junioren Mannschaft (Tennisclub Schwarz-Weiß Büdingen); 5. Jugendtrainer der Schützen (Büdinger Schützengesellschaft)

 

Arbeitseinsätze noch für 2017!!!

Wir möchten Euch die Arbeitseinsätze für die Monate November & Dezember an dieser Stelle nochmal bekannt geben:

25.11.2017: Herbstritter & Entenschiessen       Auch hier können „Arbeitsstunden“ (Aufsicht, etc…) geleistet werden!!!

02.12.2017 / 09.12.2017 /16.12.2017

Hier werden Arbeiten rund um die Dächer, Schießstände & Schützenhaus durchgeführt. 

 

Wir freuen uns über jede helfende Hand….und Bitten daher um tatkräftige Unterstützung!