Günter Schweighöfer ist Herbstritter

Am diesjährigen Herbst- und Entenschießen konnte der Ritter des Jahres 2005 erneut seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Mit einem Ergebnis von 226,2 Teilern setzte sich Schützenmeister Günter Schweighöfer gegen die anderen Teilnehmer des Herbstritterschießens durch.

Vor der Ritterproklamation ehrte Oberschützenmeister Bernd Luft fünfundzwanzig Vereinmitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Christiane Brühl, Hans Fischer, Claus Garbe, Casimir zu Ysenburg und Büdingen, Walter Röder, Ralf Lott, Georg Lenz, Karl Heck und Richard Heck geehrt. Dreissig Jahre halten Otto Blum, Joachim Schmitt, Horst Lischke, Bernhard Stiller, Peter Weidisch, Wolfgang Lorenz, Hans -Ulrich Heck und Dr. Hartmut Salzmann dem Verein die Treue. Für vierzig Jahre Mitgliedschaft wurde Wolfgang Portratz und für fünfzig Jahre Gerd von Brandenstein geehrt.

Die besonders seltene Ehrung und der Dank für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden den Schützenbrüdern Fritz-Karl Drehsen, Heinrich Müller, Wilhelm Jöckel, Hans Muth und Rolf Kraft ausgesprochen.

Meldungen Kreismeisterschaften

Die Anmeldungen zu den Kreismeisterschaften sollte über das HSB – Programm “David 21 ” abgewickelt werden. Leider ist es aus nicht nachvollziehbaren Gründen derzeit nicht möglich. Die Anmeldungen könnt ihr per Mail bei Patrick Leitner <heffalump84[at]web.de> anfordern.

Informiert bitte auch alle Schützen die nicht über Internet verfügen. Formulare liegen auch im Schützenhaus aus.

Bitte beachten! Es werden nur Schützen zur Kreismeisterschaft angemeldet, die das Formular nutzen.

Gruß

Günter Schweighöfer
Schützenmeister Schießbetrieb

Gemeinsam zum 100m- Stand

Nach jahrelanger Planung hat die Büdinger Schützengesellschaft nun alle nötigen Papiere und Genehmigungen, um mit dem Bau des 100 m Standes zu beginnen. Seit geraumer Zeit treffen sich Samstags Büdinger Schützen unter der Leitung von Ludwig Meub, um das Projekt in ihrer Freizeit zu verwirklichen. Man kann stolz darauf sein, was in der Kürze der Zeit und mit vereinten Kräften erreicht worden ist.

Das Bild zeigt den Stand von Anfang August 2011 mit Blick vom späteren Schützenbereich hin zu den Kugelfängen. Insgesamt werden 6 Stände zu 100m gebaut. Der Schützenbereich wird behindertengrecht ausgebaut und wird zweigeschossig ausgelegt. Im oberen Stockwerk werden die bisher in der Schützenhalle untergebrachten Druckluftstände eingebaut.

Fototermin entfällt

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

der ursprünglich angekündigte Termin am kommenden Samstag (25. Juni 2011) für ein gemeinsames Bild der Büdinger Schützen mit unserem OESM Fürst Wolfgang zu Ysenburg und Büdingen anläßlich seines 75. Geburtstages entfällt.

Als Ersatztermin wurde Samstag, 20. August 2011, 16.00 Uhr (im Schloß) festgelegt. Anzug: Schützenrock, ohne Hut)

Wir bitten höflichst um Beachtung.

 

Mit freundlichen Schützengrüßen

Martin Geiss, Geschf. Vorst.